Ein Literature Review ist eine wissenschaftliche Arbeit, in der eigenständig bestimmte Informationen und Daten aus wissenschaftlichen Studien gesammelt werden, um eine bestimmte Frage zu beantworten. Die Studien stammen aus wissenschaftlichen Zeitschriften (Journals). Die Hauptmethoden sind logisches Schließen, Analogien, Vergleiche, Simulieren, kritische Betrachtungen und weitere logische Operationen.

Was sind die Vorteile bei einem Literature Review?

Die Vorteile sind:

  • keine Abhängigkeit von anderen,
  • Quellen gibt es genug und vor allem digital,
  • klare Methodik,
  • enge Orientierung an Literatur möglich,
  • gut planbar,
  • schnell schreiben ist möglich,
  • relativ wenig Aufwand,
  • keine Wartezeiten,
  • weniger Risiken und weniger Überraschungen,
  • Bestnote ist möglich.

Was sind die Nachteile eines Literature Reviews?

Die Nachteile sind:

  • schwierige Themenfindung,
  • Dein Englisch muss recht gut sein,
  • anspruchsvolle Quellen,
  • Forschungsfrage schwer zu formulieren,
  • die Eigenleistung ist nicht einfach, da muss man überlegen,
  • Risiko, sich in der Literatur zu verlieren,
  • Plagiatsgefahr.

Wie sieht ein Thema für ein Literature Review aus?

Wie das von anderen Arten der Arbeit auch. Der Unterschied liegt in den Datenquellen und Methoden.

Wie sieht eine Gliederung im Literature Review aus? Welche Kapitel hat sie?

So sieht sie aus. Lade Dir die Grafik herunter, mit einem Klick.

mustergliederung-thesis literature review

Was sind die Herausforderungen bei einem Literature Review und wie meistere ich sie?

Deine Eigenleistung bei einem Literature Review sind neue Erkenntnisse mittels Auswertung von wissenschaftlichen Studien. Dabei gibt es diese Schwierigkeiten.

1. Du musst neue Erkenntnisse gewinnen, auf Studienbasis!wissenschaftliches arbeiten

Die größte Herausforderung ist die Eigenleistung. Wenn alles schon in den Studien steht, wie soll ICH denn dann noch etwas NEUES daraus erkennen? Das geht doch gar nicht…
Doch, das geht. Der Thesis Guide nimmt Dich an die Hand und führt Dich mit einem Schokoladen-Thema Schritt für Schritt durch diesen Erkenntnisprozess. Du bekommst ausführliche Anleitungen für Deine Eigenleistung. Schon ganz am Anfang siehst Du mit der Ausgangssituation, der Leitfrage, den Detailfragen und der Zielformulierung, was genau DEIN Beitrag sein wird. Du musst „nur“ die Fragen beantworten…

2. Du musst Textanalyse-Methoden benutzen!

Du hast nur Studien. Keine Experten, keine Leute, die Du befragen kannst. Die Zeit ist knapp. Viele Texte scheinen gut. Aber immer wieder findest Du bessere Texte… Und all diese Inhalte beim Lesen behalten? Nicht einfach!!
Im Thesis Guide findest Du eine Übersicht der Methoden zur Bewertung und Auswertung von Studien. Mit der Formulierung der Leitfrage am Anfang der Arbeit hast Du schon den Roten Faden für das Auswerten der Studien.

Wie  gehe ich mit der Plagiatsgefahr beim Literature Review um!

Plagiate wissenschaftliches arbeitenIn der Literaturarbeit sind die Gefahr des Abschreibens und damit das Plagiatsrisiko sehr hoch. Darauf musst Du beim Schreiben von Anfang an achten.
Ganz einfach, Du bekommst mit unserem Thesis Guide eine Gratis-Plagiatsanalyse am Ende der Arbeit, mit einer von Hochschulen anerkannten Software. Und mit der geprüften Arbeit bekommst Du eine genaue Anleitung mit Beispielen wie Du dubiose Stellen korrigieren kannst. Und VORHER bekommst Du einfache Regel, die das Risiko minimieren.
Mit unserem Thesis Guide siehst Du das Ende der Arbeit schon ganz am Anfang, anhand bewährter Muster und Beispiele für Ausgangssituation, Leitfrage, Detailfragen und Zielformulierung. Das macht DEIN Ergebnis klar, von Anfang an. Damit macht das Arbeiten sogar Spass!

Womit fange ich mein Literature Review am besten an?

Fange mit der Forschungsfrage und dem Thema und den passenden Quellen! Was willst Du für Antworten für welche Fragen gewinnen? Folge diesem standardisierten Ablauf im Aristolo Thesis Guide und werde fertig.

  • Exposé schreiben (kläre Leitfrage, Erwartungen des Betreuers und Methoden etc.)
  • gezielt Bücher filtern und Theorie-Kapitel füllen,
  • Forschungsstand mittels Studienauswertung erheben und Kapitel schreiben,
  • Analyse-Methoden überlegen (Forschungsmethoden) und beschreiben,
  • Infos, Daten und Argumente aus Quellen beschaffen und auswerten,
  • neue Erkenntnisse mittels Analysen gewinnen
  • Schlussfolgerungen ziehen, Ergebniskapitel schreiben und Arbeit abschließen.

Wie kann der Aristolo Thesis Guide bei einem Literature Review helfen?

Im Thesis Guide findest Du ausführliche Beschreibungen der Inhalte aller Kapitel mit Mikrofragen, Musterformulierungen und Hilfsmittel aller Art und noch vieles mehr. Teste den Thesis Guide für Dein Literature Review.

Du willst in 31 Tagen fertig sein?

Dann hole Dir jetzt das Starter-Paket für Deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit und lege SOFORT los:.

wissenschaftliches arbeiten

Mehr Tipps

Wer ist Silvio Gerlach?

Silvio ist Thesis- und Diss-Coach seit 2003 und Gründer von Studeo und Aristolo in Berlin. Er liebt das Schreiben und ist Autor zahlreicher Bücher wie des Thesis Guides “In 31 Tagen zur Thesis“ und des Dissertation Guides “In 200 Tagen zur Diss“.
Silvio will jedem Studi EIN Semester sparen.

Mehr Infos: Silvio Gerlach