„Thema geht klar!“ – das perfekte Anschreiben für die Betreuer-Zusage

Der Betreuer las das Email-Anschreiben aufmerksam zu Ende. Eine Studentin wollte Ihre Bachelorarbeit bei ihm schreiben. Eigentlich hatte er schon genug Arbeiten zu betreuen. Aber die Email war irgendwie anders als sonst formuliert. Sie begründete das Thema mit ihren Erfahrungen und auch, wie sie vorgehen will. Sogar die passenden Quellen waren schon dabei… Das wird eine gute Arbeit, dachte er und klickte auf den Antworten-Button. Er schrieb kurz zurück und schlug ein Telefonat vor…

So muss es laufen! Mit dem folgenden Vorgehen klappt das sicher auch bei Dir.

Was will denn die Betreuerin?

  1. Ein aktuelles, relevantes, wissenschaftliches und umsetzbares Thema.
  2. Eine gute Arbeit am Ende.
  3. Einen überschaubaren Betreuungsaufwand.

Dein Ziel ist grünes Licht für das Thema und damit die Anmeldung der Arbeit. Gehen wir die Inhalte im Anschreiben durch.

1. Betreff im Anschreiben

Die Email soll sofort einen guten Eindruck machen. Der Betreff ist als Erstes sichtbar. Also, schreibe einen klaren Betreff. Dafür gibt es einige gute Formulierungen und jede Menge schlechte. Schau sie Dir besser VORHER an.

2. Anrede im Anschreiben

Höflichkeit ist passend, also unbedingt mit Titel, auch bei wissenschaftlichen Mitarbeitern! Bei der Schreibweise gibt es feste Formeln. Professores und Doktores haben hart für den Titel gearbeitet. Sie nehmen diese sehr ernst. Also solltest Du das auch tun und besser keine Fehler machen sondern Dich an den richtigen Formulierungen orientieren.

3. Aufhänger für das Anschreiben

Die Vorgeschichte ist wichtig.

  1. Bezug auf ein vorheriges Gespräch nehmen und Danke sagen für die Bereitschaft, die Betreuung zu übernehmen.
  2. Gab es noch keinen Kontakt, ist es schwieriger, geht aber auch.
  3. Nenne einen guten Grund, warum Du sie oder ihn ausgewählt hast.

Schreibe ZUERST was aus SEINER / IHRER Sicht. Das mag jeder gerne. Die Kunst ist ganz klar, den Beweggrund auf den Punkt zu bringen, ohne zu „schleimen“. Geschliffene Formulierungen bringen Erfolg. Lahme oder sogar peinliche Formulierungen rücken Dich dagegen gleich in ein schlechtes Licht! Vermeide sie besser.

4. Thema für die Bachelorarbeit oder Masterarbeit gefunden

Ich habe ein interessantes Thema in Ihrem Forschungsbereich Alfa gefunden.

Das Thema lautet:

Auswirkungen von Schokoladenkonsum auf die Motivation von Studierenden in Prüfungsphasen

5. Meine Frage für die Bachelorarbeit oder Masterarbeit lautet…

Das Thema allein reicht nicht. Zeige konkret, dass Du weißt, was Du am Ende rausfinden wirst. Schreibe schon Deine Forschungsfrage in das Anschreiben. Das hören Betreuer gern. Es zeigt DEIN systematisches Vorgehen und verspricht damit zum einen eine gute Arbeit und zum zweiten überschaubaren Betreuungsaufwand. Niemand hat Zeit zu verschenken.

Außerdem machen Fragen neugierig. Und das ist ein guter Anfang für eine Zusammenarbeit 🙂

6. Deine Motivation für das Thema der Thesis

Wälze das um Himmels willen nicht aus! Erzähle nicht Deine Lebensgeschichte. Zähle nicht Deine kompletten Kurzzeitjobs im Fach Alfa auf… Zeige nur kurz Deinen Bezug zum Thema. Ein zwei Sätze reichen. Aber die müssen eben sitzen.

7. Dein Vorgehen

Beschreibe ganz kurz, WIE Du die Frage beantworten willst, mit welchen Methoden.

Was immer geht, auch bei einer Literaturarbeit ist EIN Experteninterview. Mit dem Experten werden die eigenen Ergebnisse der Analysen diskutiert. Die Erkenntnisse daraus werden in die Arbeit aufgenommen.

8. Hauptkapitel der Arbeit

Liste nur kurz die Hauptkapitel auf, also die Kapitel auf der ersten EbeneDas dürften nicht mehr als 6 Hauptkapitel sein. 

9. Bestätigung 

Bitte um Bestätigung, dass dieses Thema für Deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit ok ist

Hier gibt es Abstufungen.

A) wenn es schon ein erstes Gespräch über die Themenrichtung gab.
B) wenn es noch kein Gespräch gab.

Mit den richtigen Formulierungen bei beiden Varianten sorgst Du gleich im ersten Anschreiben für Klarheit. Du bekommst grünes Licht und wirst nicht immer wieder über Dein Vorgehen reden müssen. Auch gut gemeinte Ratschläge bleiben dann aus.

10. Anmeldeprocedere für die Bachelorarbeit oder Masterarbeit

Frage NIE nach formalen Infos, die bereits auf seiner / ihrer Seite stehen oder im Prüfungsamt zu erfragen sind. Sei vorbereitet und verweise am besten auf die Formalien.

Die Anmeldung kann laut Auskunft  von XXXX (Webseite oder Prüfungsamt oder Assistent…) zum XXXX erfolgen. Gerne möchte ich diesen Termin wahrnehmen.

Damit signalisierst Du noch mal Deine Ernsthaftigkeit.

11. Das Ende im Anschreiben

Mache deutlich, dass Du nur eine kurze Antwort möchtest.

Beispiel: Wenn Sie grundsätzlich mit dem Themenvorschlag einverstanden sind, bitte ich um eine kurze Nachricht. Ich werde dann … (Anmeldung vorbereiten, Exposé ausformulieren, Einleitung schreiben, in die Sprechstunde kommen etc.)

Füge auf jeden Fall die folgenden Kontakt-Infos hinzu. Du weißt nie. Vielleicht ruft er oder sie auch einfach kurz an…

  • Vorname Nachname
  • Mobilnummer:
  • Email:

Viel Erfolg beim Schreiben Deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit wünschen Dir

Silvio Gerlach und das Aristolo Team

Du willst in 31 Tagen fertig sein?

Dann schau Dir jetzt den 31 Tage Thesis Guide für die Bachelorarbeit oder Masterarbeit an und lade das Starterpaket herunter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.